Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Jean-Claude Juncker

© European People`s Party, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

04.03.2014

Mindesteinkommen Juncker will sozialeres Europa

„Ich bin überzeugt, dass Europa Mindestlöhne braucht.“

Brüssel – Der frühere Premierminister Luxemburgs, Jean-Claude Juncker, will als EU-Kommissionspräsident die soziale Dimension Europas stärken. „Ich bin überzeugt, dass Europa Mindestlöhne braucht“, sagte Juncker der „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe).

„Außerdem muss es in jedem EU-Land ein Mindesteinkommen geben, wenn wir das Vertrauen der Menschen in das europäische Projekt zurückgewinnen wollen“, so der Favorit auf die Spitzenkandidatur der Europäischen Volkspartei (EVP) für die Europawahl Ende Mai.

Manchen Maßnahmen in der Vergangenheit habe die soziale Balance gefehlt. „Wir müssen das Gleichgewicht zwischen wirtschaftlicher Effizienz und sozialer Solidarität wieder herstellen – ohne eine der beiden Seiten zu stark zu betonen. Europa braucht ökonomische und soziale Harmonie“, so Juncker.

Die Europäische Volkspartei (EVP) benennt am 7. März in Dublin ihren Spitzenkandidaten für die Europawahl. Neben Juncker hat sich auch EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier beworben. Die EU-Sozialdemokraten gehen mit Martin Schulz ins Rennen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bruessel-juncker-will-sozialeres-europa-69697.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen