Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Jean-Claude Juncker

© European People`s Party, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

09.10.2014

Nach Ablehnung von Bratusek Juncker rechnet mit späterem Antritt der neuen EU-Kommission

„Wir rechnen mit einer Verzögerung des Dienstantritts der Junker-Kommission.“

Brüssel – Nach der Ablehnung der slowenischen Kommissionskandidatin Alenka Bratusek durch die zuständigen Ausschüsse im EU-Parlament, erwartet der designierte Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Junker, dass er seine Amtsgeschäfte später aufnehmen wird als geplant.

Eine Sprecherin Junkers sagte der Zeitung „Die Welt“: „Wir rechnen mit einer Verzögerung des Dienstantritts der Junker-Kommission.“ Einen genauen Zeitrahmen nannte die Sprecherin nicht. Laut Plan soll Junker den bisherigen EU-Kommissionschef Jose Manuel Barroso am 1. November 2014 ablösen.

Bratusek ist als Vizepräsidentin der EU-Kommission vorgesehen. Sie soll für den Bereich Energieunion zuständig sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bruessel-juncker-rechnet-mit-spaeterem-antritt-der-neuen-eu-kommission-73332.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Weitere Schlagzeilen