Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Facebook-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

US-Spitzelskandal EVP will Facebook und Google zur Not aussperren

Wie genau der Ausschluss umgesetzt werden soll, ist nicht klar.

Brüssel – In der Diskussion um die Überwachung des internationalen Datenverkehrs durch US-Geheimdienste will die Europäische Volkspartei (EVP) US-Unternehmen wie Facebook oder Google den Zugang zum europäischen Markt verweigern, wenn diese sich nicht an europäische Datenschutzstandards halten.

Der stellvertretende EVP-Fraktionsvorsitzende im Europäischen Parlament, Manfred Weber (CSU), sagte „Bild am Sonntag“: „Entweder halten ausländische Konzerne unsere Datenschutz-Spielregeln ein, oder sie bekommen keinen Zugang mehr zum europäischen Markt.“ Wie genau der Ausschluss umgesetzt werden soll, wurde in dem Vorabbericht nicht deutlich gemacht.

Die EVP ist ein Bündnis auf europäischer Ebene, zu dem auch CDU und CSU gehören.

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de - 16.06.2013Drücken Sie die Tasten für weitere Artikel

URL zum Artikel: https://newsburger.de/bruessel-evp-will-facebook-und-google-zur-not-aussperren-63337.html

Das könnte Sie auch interessieren
David Cameron

© über dts Nachrichtenagentur

"Brexit"-Debatte EVP-Chef will Cameron entgegenkommen

Der Vorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europaparlament, CSU-Präsidiumsmitglied Manfred Weber, hat zu Kompromissen mit Großbritanniens ...

Google-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

Internet Burda-Konzern kritisiert Macht von Google

Das Münchner Medienunternehmen Hubert Burda Media hat den Einfluss und die Macht von US-Internet-Konzernen wie Google scharf kritisiert und fordert ...

Google-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

EU-Kommissarin Gegen Google „gesamten Werkzeugkasten“ nutzen

Die Europäische Kommission schließt im laufenden Wettbewerbsverfahren gegen den US-Internetkonzern Google eine Einigung am Verhandlungstisch nicht aus. ...