Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

12.10.2017

Bericht EU denkt über einheitliche Umweltplakette für Autos nach

Eine EU-weit einheitliche Umweltplakette würde Auslandsfahrten erleichtern.

Brüssel – Die EU-Kommission denkt offenbar darüber nach, die Umweltplakette für Autos in den Mitgliedsländern zu vereinheitlichen. Wie die „Bild“ (Donnerstag) unter Berufung auf eine Antwort der EU-Kommission auf eine Anfrage des deutschen EU-Abgeordneten Axel Voss (CDU) berichtet, hat die EU-Kommission dazu bereits eine Studie in Auftrag gegeben. Mit ihr sollen die unterschiedlichen Regelungen der EU-Staaten für die Befahrbarkeit von Umweltzonen untersucht werden.

Im Jahr 2018 werde sie „weitere Maßnahmen ergreifen“, kündigt die Kommission in ihrer Antwort an. Für die Durchsetzung von Umweltzonen gebe es aber unterschiedliche Möglichkeiten, schreiben die EU-Beamten weiter. Neben Plaketten könnten das auch „technische Lösungen“ sein.

Eine EU-weit einheitliche Umweltplakette würde Auslandsfahrten erleichtern. Dann müssten Autofahrer nicht für jedes EU-Land neue Umweltplaketten anbringen.

Die EU-Kommission unterstrich, in dem Verfahren sehe sie ihre Aufgabe vorrangig darin, „den Austausch von Informationen und bewährten Verfahren zu erleichtern, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu unterstützen, Verfahren zu harmonisieren und die Interoperabilität intelligenter Verkehrssysteme zu gewährleisten“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bruessel-eu-denkt-ueber-einheitliche-umweltplakette-fuer-autos-nach-102825.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

EU Trump sollte an Iran-Abkommen festhalten

Im Streit über das Iran-Abkommen hat die Europäische Union an US-Präsident Donald Trump appelliert, an der Vereinbarung festzuhalten. "Wir erwarten, dass ...

Günther Oettinger

© über dts Nachrichtenagentur

Oettinger zu Katalonien „Ich halte wenig von Separatismus“

EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hat sich kritisch zu den Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens geäußert. "Ich halte viel von starken Regionen und ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Unabhängigkeitsstreit Gabriel ruft Spanien und Katalonien zum Dialog auf

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat im Unabhängigkeitsstreit zwischen Spanien und Katalonien beide Seiten zum Dialog aufgerufen. "Eine Lösung kann nur ...

Weitere Schlagzeilen