Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Brüderle sieht Krise der FDP überwunden

© dapd

12.02.2013

"Hausaufgaben gemacht" Brüderle sieht Krise der FDP überwunden

„Wir stehen für Freiheit und Verantwortung.“

Berlin – FDP-Bundestagsfraktionschef Rainer Brüderle glaubt ungeachtet der schlechten Umfragewerte seiner Partei an ein gutes Ergebnis der Liberalen zur Bundestagswahl. „Wir haben ein sehr gutes Programm und stehen für Freiheit und Verantwortung. Das sind Werte, die heute genauso gefragt sind wie vor vier Jahren“, sagte Brüderle der Zeitungsgruppe „Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“ (Mittwochausgabe) laut Vorabbericht. Die Krise seiner Partei sei jetzt überwunden. „Die FDP hat ihre Hausaufgaben gemacht“, sagte er.

Als FDP-Spitzenkandidat will Brüderle sogenannte Brot- und Butter-Themen in den Mittelpunkt des Wahlkampfes stellen: Bildungspolitik, Bürgerrechte, Europa und Soziale Marktwirtschaft. Dabei gehe es auch um bezahlbare Energie und die Angst der Menschen vor Inflation, sagte er. Vor diesem Hintergrund erneuerte der FDP-Politiker seine Forderung, die Geldwertstabilität ins Grundgesetz zu schreiben.

In der Sexismus-Debatte blieb Brüderle seiner bisherigen Linie treu und verweigerte jeden Kommentar. Auf die Frage, ob er sich zu den gegen ihn erhobenen Sexismusvorwürfen äußern wolle, sagte er lediglich: „Ich kommentiere das nicht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bruederle-sieht-krise-der-fdp-ueberwunden-hausaufgaben-gemacht-60068.html

Weitere Nachrichten

SPD-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lambsdorff lobt Konzept der SPD

Nach dem Parteitag der SPD hat der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff das Konzept der SPD gelobt: "Bei der SPD weiß man, woran man ist", sagte er in ...

Thorsten Schäfer-Gümbel

© über dts Nachrichtenagentur

Schäfer-Gümbel CDU geht politischer Auseinandersetzung aus dem Weg

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel, hat die Wortwahl des SPD-Spitzenkandidaten Martin Schulz, Merkel verübe einen "Anschlag ...

Grüne auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Schleswig-Holstein Grüne stimmen für „Jamaika-Koalition“

Die Grünen in Schleswig-Holstein haben sich in einer Mitgliederbefragung für eine "Jamaika-Koalition" ausgesprochen. 84,3 Prozent der Mitglieder des ...

Weitere Schlagzeilen