Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Rainer Brüderle

© Antonio Cruz / Agencia Brasil, Lizenz: dts-news.de/cc-by

18.01.2013

Personaldebatte Brüderle für vorgezogene Wahl des FDP-Chefs

„Es hat ja keinen Sinn, dass man das zu lange rausschiebt.“

Berlin – Der FDP-Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle hat die Personaldebatte bei den Liberalen kurz vor der Landtagswahl in Niedersachsen neu entfacht.

In einem Interview mit dem ARD-Morgenmagazin brachte Brüderle eine vorgezogene Neuwahl des FDP-Chefs ins Spiel. „Es hat ja keinen Sinn, dass man das zu lange rausschiebt. Das ist für Mai geplant. Das ist eine lange Zeit. Im September haben wir die Bundestagswahlen. Deshalb spricht schon einiges dafür, die Wahlentscheidungen vorzuziehen. Das wir möglich etwa Anfang März, Ende Februar. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass das ernsthaft diskutiert wird am Montag“, erklärte der Bundestagsfraktionschef, der selbst als möglicher Nachfolger von FDP-Chef Philipp Rösler gilt.

Unterstützung erhielt Brüderle vom NRW-Landesvorsitzenden der FDP, Christian Lindner. Der FDP-Fraktionsvorsitzende habe sehr bedenkenswerte Argumente geliefert, so Lindner.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bruederle-fuer-vorgezogene-wahl-des-fdp-chefs-59151.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Grüne Martin Schulz hat im EU-Parlament an Zustimmung verloren

In der Personal-Debatte um das Amt des EU-Parlamentspräsidenten hat die europäische Grünen-Fraktionsvorsitzende Rebecca Harms Kritik an Martin Schulz ...

Kita Buratino Kummersdorf

© Lienhard Schulz / CC BY-SA 3.0

NRW SPD-Vorstoß für beitragsfreie Kitas

Mit einer grundlegenden Reform des Kinderbildungsgesetzes (Kibiz) will die NRW-SPD Eltern umfangreich zu entlasten. Das berichtet die in Bielefeld ...

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

CSU Führungsriege rechnet fest mit Merkels Kanzlerkandidatur

Die CSU-Führungsriege geht fest davon aus, dass Merkel als Kanzlerkandidatin der Union in den Wahlkampf zieht. "Wir haben immer damit gerechnet, dass sie ...

Weitere Schlagzeilen