Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Rainer Brüderle

© über dts Nachrichtenagentur

09.01.2013

"BER-Debakel" Brüderle fordert kompletten personellen Neuanfang

„Die jetzigen Entscheidungsstrukturen haben sich nicht bewährt.“

Berlin – FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat einen kompletten personellen Neuanfang beim Hauptstadtflughafen gefordert: „Der Berliner Flughafen braucht jetzt einen Feuerwehrmann wie Red Adair“, sagte Brüderle dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). Dem BER helfe nur noch ein Macher von außen mit Sachverstand und schnellem Organisationsvermögen, sagte Brüderle. „Die jetzigen Entscheidungsstrukturen haben sich nicht bewährt.“

Den Wechsel vom Ministerpräsidenten Brandenburgs, Matthias Platzeck (SPD), an die Spitze des Aufsichtsrats lehnte Brüderle ab: „Es reicht nicht, die Spitze des Aufsichtsrats auszutauschen. Man kann von Fröschen nicht erwarten, dass sie den Sumpf trockenlegen“, sagte Brüderle.

Alle Beteiligten müssten jetzt umdenken, es gehe jetzt nicht um die Befindlichkeiten von gescheiterten Bürgermeistern. „Sonst fährt das Großprojekt weiter vor die Wand und wird zum Milliardengrab“, sagte Brüderle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bruederle-fordert-kompletten-personellen-neuanfang-58866.html

Weitere Nachrichten

Sylvia Löhrmann Grüne 2012

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Streit um Maut NRW-Grüne gehen auf Distanz zur SPD

Die stellvertretende Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalens, Sylvia Löhrmann (Grüne), hat sich wegen der von der Bundesregierung angestrebten Pkw-Maut ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Weitere Schlagzeilen