Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Verlobter soll zweiter Vormund werden

© dapd

07.04.2012

Britney Spears Verlobter soll zweiter Vormund werden

Dies betreffe allerdings nur Spears‘ „allgemeines Wohlbefinden“.

Los Angeles – Popsängerin Britney Spears hat möglicherweise bald einen weiteren Vormund. Spears Verlobter Jason Trawick soll nach Willen ihres Vaters die Funktion eines Co-Vormunds übernehmen, wie das Magazin „People“ berichtete. Demnach habe Jamie Spears, unter dessen Vormundschaft die 30-Jährige seit einem Zusammenbruch 2008 steht, einen entsprechenden Antrag bei Gericht gestellt. Dies betreffe allerdings nur Spears‘ „allgemeines Wohlbefinden“, die Kontrolle über die Finanzen wolle der Vater behalten.

„Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Hochzeit der Beiden bevorsteht“, zitierte „People“ den Anwalt Jeffrey Cohen, der den Angaben zufolge in den Fall involviert ist. Ohnehin sei die Vormundschaft mittlerweile nur noch eine Formalität und Britney genieße viele Freiheiten, berichtet das Magazin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/britney-spears-verlobter-soll-ihr-zweiter-vormund-werden-49506.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen