Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.12.2009

Britischer Wissenschaftler erfindet Formel für perfektes Einparken

London – In London hat ein Wissenschaftler die Formel für perfektes Einparken aufgestellt. Britischen Medienberichten zufolge hat der Mathematikprofessor Blackburn vom Londoner Royal Holloway in Zusammenarbeit mit dem Automobilhersteller Vauxhall die Formel entwickelt. „Wenn man die Maße des eigenen Fahrzeugs kennt, dann kann man herausfinden, wie man ideal einparkt“, so Blackburn. Zunächst sollte man den Wendekreis seines Fahrzeugs und den Abstand zwischen Vorder – und Hinterrädern kennen. Dann misst man dann die Länge der Fahrzeugfront und die Weite bis zum einem benachbarten Auto. Mit den erhaltenen Maßen könne man nun exakt feststellen wieviel Platz das eigene Auto zum Einparken benötigt. Der Entwicklung gingen umfangreiche statistische Erhebungen im Parkverhalten voraus. So seien 57 Prozent der Befragten nicht selbstbewusst genug um in schwierigen Lücken einzuparken, während 32 Prozent lieber weiterfahren und einen einfachen Platz zum Parken suchen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/britischer-wissenschaftler-erfindet-formel-fuer-perfektes-einparken-4717.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen