Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Britischer Rapper Example findet Sängerin Cheryl Cole uncool

© Universal Music

27.06.2011

Cheryl Cole Britischer Rapper Example findet Sängerin Cheryl Cole uncool

London – Der britische Rapper Example ist kein Fan von Cheryl Cole und findet sie uncool. „Ich mag keine Duette. Außerdem arbeite ich nur mit coolen Leuten“, sagte Example gegenüber britischen Medien. Die britische Sängerin Cheryl Cole gehöre nicht dazu. „Ich mache coole Dance-Musik und nicht so ein Pop-Zeug“, verriet der 28-Jährige. Es gäbe einige Leute, mit denen er nicht zusammen arbeiten würde. Nicht weil er etwas gegen diese Leute habe, sondern weil sie nicht die richtigen seien.

Example studierte Filmregie an der Royal Holloway University, entschied sich dann aber doch für die Musik. Doch es dauerte bis 2007, bis er sein erstes Studioalbum mit dem Titel „What We Made“ herausbrachte. Seinen ersten größeren Erfolg hatte Example im Jahr 2009 mit der Single „Watch the Sun Come Up“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/britischer-rapper-example-findet-saengerin-cheryl-cole-uncool-22794.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen