Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.04.2010

Britischer Premier verliert erstes TV-Duell des Landes

London – Der amtierende Premierminister von Großbritannien, Gordon Brown, hat das erste TV-Duell von Spitzenkandidaten in der Geschichte des Landes offenbar haushoch verloren. Laut einer nach der 90-minütigen Sendung durchgeführten Umfrage der britischen Boulevardzeitung „The Sun“ erklärten 51 Prozent der Befragten den Liberalen Nick Clegg zum Gewinner. David Cameron von den konservativen Tories kam auf 29 Prozent, nur 19 Prozent waren der Ansicht, dass Brown die Debatte gewonnen habe. Es war die erste von insgesamt drei Fernsehdebatten. Monatelang war der Sendung entgegengefiebert worden. Sie galt als Herzstück des Wahlkampfes, weil das Ergebnis der Unterhauswahl am 6. Mai noch vollkommen offen ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/britischer-premier-verliert-erstes-tv-duell-des-landes-9769.html

Weitere Nachrichten

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Versicherer Fahrassistenten reduzieren Kfz-Schäden kaum

Die Aussicht auf sinkende Kfz-Versicherungstarife für selbstfahrende Autos wird von einer neuen Studie des Gesamtverbands der Versicherungswirtschaft ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

USA Generalstaatsanwälte verklagen Trump wegen Verfassungsbruch

Die Generalstaatsanwälte des US-Bundesstaats Maryland und des District of Columbia, Brian Frosh und Karl Racine, haben am Montag vor einem Bundesgericht in ...

Computer-Nutzerin auf Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

Linder Maas’ Gesetz gegen Hasskommentare „überflüssig und völlig falsch“

FDP-Chef Christian Lindner hat das Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) scharf kritisiert: "Ich halte dieses Gesetz nicht ...

Weitere Schlagzeilen