Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.03.2010

Britischer Flughafen soll mit Biomasse betrieben werden

Derby – Auf dem britischen Flughafen East Midlands bei Derby soll ein Terminal in Zukunft mit ungewöhnlichen Mitteln betrieben werden. Britischen Medienberichten zufolge sollen in den nächsten drei Jahren auf einer Farm von insgesamt 26 Hektar Größe Weidenbäume gepflanzt werden. Die Bäume sollen dann kontinuierlich abgeerntet werden, um ein Biomassekraftwerk zu betreiben. Jährlich will der Flughafen so rund 280 Tonnen Brennmaterial herstellen. Dadurch soll der Airport bis 2012 CO2-neutral werden. Der Flughafen East Midlands Airport ist auch der erste britische Flughafen, auf dem Busse mit Bio-Methan fahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/britischer-flughafen-soll-mit-biomasse-betrieben-werden-8633.html

Weitere Nachrichten

Mesud Barzani 2005

© Helene C. Stikkel / gemeinfrei

Irak Kurden wollen im September über Unabhängigkeit abstimmen

In der Autonomen Region Kurdistan im Irak soll am 25. September ein Unabhängigkeitsreferendum abgehalten werden. Das teilte der Präsident der Region, ...

Senioren und Jugendliche

© über dts Nachrichtenagentur

Ex-Wirtschaftsweiser Rentenversprechen der SPD hält maximal bis 2030

Der ehemalige Chef der Wirtschaftsweisen, Bert Rürup, glaubt nicht, dass das Versprechen der SPD, die gesetzliche Rente auf dem heutigen Niveau zu ...

The Bay Vancouver 2010

© Jonathan Pope from Vancouver, Canada / CC BY 2.0

Saks Off 5th HBC sieht für Outlet-Kette in Europa große Möglichkeiten

Die Kaufhof-Mutter Hudson’s Bay Company (HBC) sieht für ihre neue Outlet-Kette Saks Off 5th in Europa große Möglichkeiten. "Wir sehen längerfristig ein ...

Weitere Schlagzeilen