Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

26.01.2010

England Britische Wirtschaft verlässt Rezession

London – Die Wirtschaft Großbritanniens hat die Rezession überwunden. Das geht aus den Zahlen der britischen Statistikbehörde für das letzte Quartal des vergangenen Jahres hervor. Demzufolge ist die Wirtschaftsleistung im Land um 0,1 Prozent gestiegen. Zuvor waren das Sozialprodukt sechs Quartale in Folge gesunken. Gleichzeitig sind auch die Arbeitslosenzahlen erstmals seit 18 Monaten wieder gefallen.

Großbritannien ist damit eine der letzten großen Wirtschaftsnationen, die die Rezession verlassen haben. Deutschland und Frankreich hatten die Talsohle bereits im vergangenen Sommer überwunden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/britische-wirtschaft-verlaesst-rezession-6312.html

Weitere Nachrichten

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Cum-Ex Großbank akzeptiert Haftungsbescheid in Millionenhöhe

Bayerns Finanzbehörden gehen gegen Banken vor, die einen der größten Steuer-Raubzüge in Deutschland ermöglicht haben sollen - und mindestens eine Großbank ...

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Weitere Schlagzeilen