Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.12.2009

Britische Stadt will Umgehungsstraße nach Lara Croft benennen

Derby – In der Kleinstadt Derby im Westen Englands könnte eine neugebaute Umgehungsstraße nach der bekannten Videospiel-Figur „Lara Croft“ benannt werden. Laut einem Bericht der englischen „BBC“ geht der Entscheidung zur Namensfindung eine Umfrage unter den Einwohnern voraus. Diese haben bis zum 31.01.2010 die Möglichkeit ihre Stimme abzugeben. Die virtuelle Figur „Lara Croft“ aus den „Tomb-Raider“ Spielen wurde von der ortsansässigen Firma Core Design geschaffen. Die Spieleserie avancierte zu einer der meistverkauftesten der Welt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/britische-stadt-will-umgehungsstrasse-nach-lara-croft-benennen-4299.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen