Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

20.07.2011

Emma Watson Schauspielerin Emma Watson möchte in Komödie mitspielen

London – Die britische Schauspielerin Emma Watson möchte nach den „Harry-Potter“-Filmen etwas neues ausprobieren und gerne in einer Komödie mitspielen. „Im Prinzip bin ich für alles offen. Ich würde mich über eine Rolle in einer romantischen Komödie freuen“, sagte Watson im Magazin „Hello!“. Allerdings solle der Film etwas sonderbares haben. „Es müsste etwas wie „Nothing Hill“ sein“, verriet die Schauspielerin.

Die 21-Jährige sei auch an weniger kommerziellen Produktionen interessiert. „Ich möchte mich jetzt zunächst auf kleinere Filme konzentrieren“, sagte Watson weiter. Sie habe die Block-Buster-Sache gut gemacht, nun „ist die Zeit für etwas anderes gekommen.“

Emma Watson wurde durch ihre Rolle als Hermine Granger in den Verfilmungen der „Harry-Potter“-Romane bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/britische-schauspielerin-emma-watson-moechte-in-komoedie-mitspielen-24031.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen