Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Britin überquert als erste Frau allein auf Skiern die Antarktis

© dapd

23.01.2012

Skilanglauf Britin überquert als erste Frau allein auf Skiern die Antarktis

Gleich zwei Rekorde gebrochen.

Buenos Aires – Die britische Extremsportlerin Felicity Aston hat in 59 Tagen auf Skiern die Antarktis überquert. Mit dem Erreichen der Herkules-Bucht brach sie am Montag gleich zwei Rekorde: Als erste Frau gelang ihr die Überquerung in einer Solo-Expedition, und als erster Mensch schaffte sie es allein mit Muskelkraft. In eisiger Kälte legte Aston 1.744 Kilometer zurück und zog dabei zwei Schlitten hinter sich her.

Nach eigenen Angaben war sie am Montag noch alleine und wartete auf ein Kleinflugzeug, das sie in ein Basislager bringen sollte. Einer Mitteilung über den Internet-Dienst Twitter zufolge zog sie sich in ihr Zelt zurück, während draußen ein starker Wind aufkam.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/britin-uberquert-als-erste-frau-allein-auf-skiern-die-antarktis-35674.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen