Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

18.10.2010

Brite lebt 30 Jahre mit Zahn im Ohr

London – Der ehemalige Minenarbeiter Stephen Hirst hat mehr als 30 Jahre unter Ohrenschmerzen und gelegentlichem Hörverlust gelitten. Wie die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtet, fand eine Ärztin nun bei einer Untersuchung einen Kinderzahn in Hirsts Ohr. Seitdem der Zahn entfernt wurde, kann der 47-Jährige wieder schmerzfrei leben.

Den Ärzten ist es jedoch ein Rätsel, wie der Zahn in das Ohr gelangt ist. Hirst gab an, seit seinem 14. Lebensjahr mit Ohrenschmerzen zu leben, aber keinem Arzt ist der Zahn im Hörkanal aufgefallen. Erst in einem Spezialklinik konnte dem Mann geholfen werden. „Die Krankenschwester tropfte mir eine Lösung ins Ohr und nach der Reinigung der Hörkanäle konnte Frau Doktor mit einem Mikroskop den Zahn sehen“.

Die behandelnde Ärztin geht davon aus, dass es sich um einen Milchzahn handelt, da er zu klein für einen Erwachsenenzahn ist. Hirst verfügt nach eigener Aussage nun über ein „komplett neues Lebensgefühl, dafür möchte ich mich bei der Ärztin und ihrem Team bedanken“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/brite-lebt-30-jahre-mit-zahn-im-ohr-16345.html

Weitere Nachrichten

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

Altenfeld Zwei Kleinkinder bei Familiendrama in Thüringen getötet

Im thüringischen Altenfeld im Ilm-Kreis sind am Donnerstag zwei Kleinkinder im Alter von ein und vier Jahren von ihrem Vater mit einem Messer getötet ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Londoner Hochhausbrand Zahl der Toten steigt auf 17

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London ist die Zahl der Toten auf 17 gestiegen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. ...

Geigen

© über dts Nachrichtenagentur

Musikerziehung Gregor Meyle sieht Eltern in der Pflicht

Der Musiker Gregor Meyle führt das abnehmende Interesse vieler Kinder daran, ein Instrument zu lernen, auf die mangelnde Initiative der Eltern zurück. ...

Weitere Schlagzeilen