Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Briefe von Graham Bell für fast 93.000 Dollar versteigert

© dapd

19.01.2012

USA Briefe von Graham Bell für fast 93.000 Dollar versteigert

In den Briefen erklärt Bell wie das Telefon anzuschließen und vor Blitzeinschlägen zu schützen sei.

Concord/USA – Briefe von Alexander Graham Bell sind für fast 93.000 Dollar (fast 73.000 Euro) versteigert worden. Das besondere an den Briefen war, dass sie ausführliche Zeichnungen des von zwei Jahre zuvor von ihm patentierten Telefons enthielten, teilte das Auktionshaus RR Auction am Donnerstag mit.

In den Briefen erklärte Bell seinen Eltern, wie sie das Telefon anzuschließen und vor Blitzeinschlägen zu schützen hätten. Die ersten Gebote für die Schriftstücke wurden bereits im Dezember angenommen. Am Mittwoch endete die Auktion mit einem Top-Gebot von 92.856 Dollar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/briefe-von-alexander-graham-bell-fur-fast-93-000-dollar-versteigert-35058.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Rammstein neue Nummer eins der Album-Charts

Die deutsche Rockband Rammstein ist mit dem Konzertmitschnitt "Rammstein: Paris" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer steht mit ihrem Album "Helene Fischer" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Toten ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Weitere Schlagzeilen