Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bremen: Filmreife Entführungsszene sorgt für Polizeieinsatz

© dts Nachrichtenagentur

27.06.2011

Polizeimeldung Bremen: Filmreife Entführungsszene sorgt für Polizeieinsatz

Bremen – Eine filmreife Entführungsszene hat sich am Sonntag in einem Bremer Lokal abgespielt und für einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz gesorgt. Wie die Behörden mitteilten, hatten Augenzeugen beobachtet, wie ein Auto mit quietschenden Reifen vor dem Lokal hielt und drei mit Sturmhauben maskierte Personen ausstiegen. Sei zerrten einen dort auf dem Gehweg telefonierenden jungen Mann in den PKW und fuhren davon.

Die Passanten meldeten das Kennzeichen der Polizei, die daraufhin eine Fahndung ausrief. Nur wenig später konnten die Beamten das Auto samt Fahrer ausfindig machen. Auf dem Weg zur Wache gestand der 21-Jährige, dass er zusammen mit seinen beiden jüngeren Brüdern eine Show abgezogen habe. Die 16- und 18-Jährigen gestanden ebenfalls die Tat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bremen-filmreife-entfuehrungsszene-sorgt-fuer-polizeieinsatz-22788.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen