Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

05.09.2011

Bremen: Betrunkene schießen mit Pumpgun auf Supermarkt

Bremen – In Bremen haben am Samstagmorgen zwei Männer mit einem Gewehr auf einen Supermarkt geschossen. Wie die Behörden am Montag mitteilten, hatte ein Bürger die Polizei darüber verständigt, dass zwei Männer auf die Leuchtreklame eines Supermarktes schießen würden. Die Einsatzkräfte trafen auf einem Spielplatz hinter dem Markt auf zwei 25 und 26 Jahre alte Männer, die offensichtlich stark alkoholisiert waren. Daneben lag ein Gewehr auf dem Boden. Die Männer wurden vorläufig festgenommen.

Da der 26-Jährige so stark betrunken war, dass er kaum noch ansprechbar war, musste er zunächst mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Dort kam er langsam wieder zu sich und gab an, dass er sich an nichts erinnern könne. Er wisse nichts von einer Waffe oder einem Anderen, mit dem er unterwegs gewesen sein solle. Der 25-Jährige äußerte sich ebenfalls nicht weiter zum Sachverhalt.

Bei der beschlagnahmten Waffe handelt es sich um eine Pumpgun Winchester Maverick. Die Leuchtreklame des Marktes sowie ein Schild in der Nähe wiesen Einschusslöcher auf. Die Behörden haben die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bremen-betrunkene-schiessen-mit-pumpgun-auf-supermarkt-27401.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen