Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Auto im Baumarkt

© Polizei Bremen

21.03.2013

Bremen Auto rast in Baumarkt

Entstandene Sachschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Bremen – In Bremen ist ein Geländewagen am Mittwoch mit Vollgas in einem Baumarkt gerast. Der Polizei zufolge war das Fahrzeug vom Parkplatz erst durch einen Zaun und schließlich durch die Gebäudewand in den Markt gefahren.

Der 57-jährige Fahre konnte sich nicht an den Unfallverlauf erinnern. Als das Fahrzeug im Baumarkt zum Stehen kam, saß er geistesabwesend am Lenkrad. Die Polizei kann daher einen krankheitsbedingten Verlauf des Unfalls nicht ausschließen.

Bei dem Crash gab es keine Verletzten, der entstanden Sachschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bremen-auto-rast-in-baumarkt-62251.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen