Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Lars Klingbeil SPD

© Eikeklapper / CC BY-SA 3.0

05.07.2016

Breitbandausbau SPD-Netzpolitiker fordert 10 Milliarden Euro Förderung

„Eine Breitband-Grundversorgung von 50 Mbit/s kann nur ein Zwischenschritt sein.“

Düsseldorf – Der Sprecher der Arbeitsgruppe Digitale Agenda in der SPD-Bundestagsfraktion, Lars Klingbeil, hat angesichts des schleppenden Breitbandausbaus zusätzliche Investitionen in Höhe von mindestens zehn Milliarden Euro gefordert.

„Eine Breitband-Grundversorgung von 50 Mbit/s kann nur ein Zwischenschritt sein“, sagte Klingbeil der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). Deutschland brauche massive Investitionen in moderne Hochgeschwindigkeitsnetze. „Dafür müssen wir in den kommenden Jahren zusätzlich mindestens zehn Milliarden Euro Förderung bereit stellen“, sagte Klingbeil an die Adresse von Infrastrukturminister Alexander Dobrindt (CSU).

Zudem forderte er Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) auf, mehr Engagement in der Digitalen Bildung zu zeigen. „Unterricht und Ausstattung in den Schulen muss digitale Kompetenzen wie Programmieren und den souveränen Umgang mit Daten viel besser fördern“, sagte Klingbeil.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/breitbandausbau-spd-netzpolitiker-fordert-10-milliarden-euro-foerderung-94429.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen