Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

16.01.2011

Braunschweig Polizei entdeckt Frauenleiche

Leichnam wies Verletzungen auf, die auf massive Gewalteinwirkung schließen lassen.

Braunschweig – Im niedersächsischen Braunschweig haben Polizeibeamte am Sonntag die Leiche einer Frau entdeckt. Die 47-Jährige war nach Behördenangaben am Morgen als vermisst gemeldet worden. Bei der Suche nach der Frau fanden die Beamten deren Leiche schließlich in ihrer Wohnung.

Der Leichnam wies Verletzungen am Oberkörper auf, die auf massive Gewalteinwirkung schließen lassen. Über den genauen Tathergang sowie den Hintergrund ist derzeit allerdings nichts bekannt. Die 47-Jährige lebte von ihrem ebenfalls in Braunschweig wohnenden Ehemann getrennt. Die Behörden haben die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/braunschweig-polizei-entdeckt-frauenleiche-18922.html

Weitere Nachrichten

Mutmaßlicher Attentäter in Manila am 02.06.2017

© Text: über dts Nachrichtenagentur

Philippinen Über 30 Tote bei Angriff auf Spielkasino in Manila

Bei einem Anschlag auf ein Spielkasino auf den Philippinen sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 75 Menschen wurden verletzt, zum Teil ...

Freiheitsstatue in New York

© über dts Nachrichtenagentur

Erinnerungen Alfred Biolek möchte noch einmal nach New York reisen

Alfred Biolek würde gerne noch einmal im Leben nach New York reisen. "Ich kann Ihnen kein Museum oder Restaurant nennen, wo ich unbedingt hin muss, ich ...

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Personalaufstockung von Bundespolizei und BKA droht zu scheitern

Die von der Bundesregierung geplante Personalaufstockung von Bundespolizei und Bundeskriminalamt (BKA) droht offenbar zu scheitern. Laut eines Berichts des ...

Weitere Schlagzeilen