Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Busunglück

© Carlos Junior über dpa

15.03.2015

Brasilien Mindestens 49 Tote bei Busunglück

Der Reisebus stürzte 400 Meter tief in eine Schlucht.

Rio de Janeiro – Bei einem schweren Busunglück sind im Süden Brasiliens mindestens 49 Menschen ums Leben gekommen. Der Reisebus stürzte in einer bergigen Gegend in eine tiefe Schlucht.

Der Fahrer hatte nach Medienberichten offenbar in einer scharfen Kurve die Kontrolle über den Bus verloren. An Bord war eine Gruppe von Evangélicos, wie die Mitglieder der Pfingstgemeinden in Brasilien genannt werden. Sie waren zu einer religiösen Veranstaltung unterwegs.

Bei den Opfern handelt es sich laut Berichten vom Sonntag um 8 Kinder, 3 Jugendliche, 14 Männer und 24 Frauen. Mindestens zehn Menschen wurden bei dem Unglück im südlichen Bundesstaat Santa Catarina verletzt. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich wegen des schwer zugänglichen Geländes schwierig. Es waren über 100 Polizisten, Feuerwehrleute und Sanitäter im Einsatz. Die Behörden sprachen vom schwersten Busunglück in dem Bundesstaat.

Die Zahl der Todesopfer kann möglicherweise noch steigen. Denn Angehörige, die in der Nacht zum Unfallort reisten, meldeten zwei Vermisste. Die Polizei schloss nicht aus, dass sich unter dem Wrack des Busses noch Passagiere befinden könnten. Wie viele Menschen genau in dem Bus waren, blieb zunächst unklar. Die Papiere wurden noch nicht gefunden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/brasilien-mindestens-41-tote-bei-busunglueck-80370.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen