Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Brandstifter wegen Mordversuchs vor Gericht

© dapd

12.03.2012

Chemnitz Brandstifter wegen Mordversuchs vor Gericht

Nur durch Zufall wurde niemand verletzt.

Chemnitz – Wegen 21-fachen versuchten Mordes durch Brandstiftung muss sich ein 54-jähriger Mann aus dem Erzgebirge ab Montag vor dem Landgericht Chemnitz verantworten. Laut Anklage legte er im September 2011 im Keller eines Mehrfamilienhauses in Schneeberg nach seinem Auszug aus Rache an früheren Nachbarn Feuer und gefährdete die 21 Bewohner. Nur durch Zufall wurde niemand verletzt: Ein von der Spätschicht heimkehrender Bewohner sah den 54-Jährigen davonlaufen, schöpfte Verdacht und bemerkte beim Nachschauen Brandgeruch.

Das Motiv für die Tat sieht die Staatsanwaltschaft in einem monatelangen Nachbarschaftsstreit zwischen dem Familienvater und den anderen Mietern. Für den Prozess sind zunächst zwei Verhandlungstage angesetzt. Im Falle einer Verurteilung droht dem einschlägig vorbestraften Mann theoretisch eine lebenslange Haftstrafe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/brandstifter-wegen-mordversuchs-vor-gericht-45259.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen