Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Brandanschläge auf türkische Einrichtungen

© dapd

16.02.2012

NRW Brandanschläge auf türkische Einrichtungen

Zwei junge Männer sollen in Köln Anschlag auf türkische Zeitung verübt haben.

Köln/Bonn – Gleich mehrere Brandanschläge auf türkische Einrichtungen beschäftigen Polizeistellen in Nordrhein-Westfalen. In Köln wurden zwei junge Männer festgenommen, die am Mittwochabend einen Molotowcocktail auf eine türkischsprachige Zeitung und ein türkisches Cafe geworfen haben sollen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zudem schmissen Unbekannte am späten Mittwochabend zwei Brandsätze auf einen deutsch-türkischen Kulturverein in Bonn. In allen Fällen wurde niemand verletzt, der Sachschaden war gering.

Die Ermittlungen zu den Motiven dauern an. Die Taten in Köln wurden offenbar von zwei Sympathisanten der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK. Die Hintergründe für den Brandanschlag in Bonn sind derzeit noch unklar, vermutet wird aber auch in diesem Fall, dass PKK-Anhänger die Täter waren. Der Staatsschutz wurde in beiden Fällen eingeschaltet.

Die beiden in Köln festgenommenen 17 und 22 Jahre alten Männer sollen einen Brandsatz auf die Kölner Redaktion der türkischsprachigen Tageszeitung “Zaman” geworfen haben. Die Ermittler gehen von einem Zusammenhang mit dem 13. Jahrestag der Verhaftung des PKK-Chefs Abdullah Öcalan in der Türkei aus. Nur wenige Minuten vor dem Brandanschlag sollen die beiden Männer zudem die Scheibe eines türkischen Cafs in Köln-Kalk beschädigt haben. Dabei hätten die Täter Öcalan-Parolen gerufen, hieß es. Zudem sollen sie T-Shirts mit Kurdistan-Motiven getragen haben.

In Bonn wurden ebenfalls zwei etwa 20 Jahre alte Männer dabei beobachtet, wie sie die Brandsätze auf einen deutsch-türkischen Kulturverein warfen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/brandanschlaege-auf-tuerkische-einrichtungen-40460.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen