Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Brand verursacht Millionenschaden in Schreinerei

© dapd

28.04.2012

Pforzheim Brand verursacht Millionenschaden in Schreinerei

Übergreifen der Flammen auf benachbarte Fachwerkhäuser konnte verhindert werden.

Pforzheim – Einen Sachschaden in Höhe von rund einer Million Euro hat ein Brand in einer Schreinerei in Pforzheim verursacht. Personen kamen bei dem Feuer am späten Freitagabend im Stadtteil Niefern nicht zu Schaden, der Betrieb brannte allerdings vollständig aus, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Die rund 180 Feuerwehrleute brachten den Brand nach rund zwei Stunden unter Kontrolle. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Fachwerkhäuser konnte verhindert werden. Die Polizei musste vor Ort rund 300 Schaulustige zurückdrängen. Die Brandursache ist noch unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/brand-verursacht-millionenschaden-in-schreinerei-53038.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Sachsen-Anhalt Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte bleibt hoch

Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen-Anhalt bleibt hoch. Das Innenministerium registrierte im vergangenen Jahr 60 derartige Delikte, ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Kriminologin Kriminalität durch Zuwanderer vorübergehende Entwicklung

Für die Kriminologin Wiebke Steffen ist der Anstieg der Kriminalität durch Zuwanderer eine vorübergehende Entwicklung, die in dieser Form zu erwarten war. ...

Loveparade Duisburg

© Beademung at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Unglück Opferanwahlt Baum dringt auf politischen Aufarbeitung

Der Anwalt der Loveparade-Opfer, Gerhart Baum, hat begrüßt, dass das Unglück nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet wird. "Das ist eine Ohrfeige für ...

Weitere Schlagzeilen