Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.10.2009

Branchenauskunft GoYellow jetzt auch in Facebook

(openPR) – Die Internet-Branchenauskunft GoYellow hat jetzt eine Applikation für das weltweit meistgenutzte soziale Netzwerk Facebook entwickelt. Damit kann ab sofort direkt über Facebook nach Adressen von Freunden, einem angesagten Restaurant oder einer tollen Party-Location gesucht werden. Die Applikation kann ganz einfach und kostenlos heruntergeladen und in das eigene Profil eingefügt werden. „Die lokale Suche spielt im Alltag eine wesentliche Rolle. Wir bringen GoYellow.de überall dort hin, wo Menschen nach Informationen suchen.“, sagt GoYellow Media-Chef Dr. Klaus Harisch.

Besonders praktisch ist der „Share-Button“, der in der Anzeigenliste bei jedem Eintrag angezeigt wird. Klickt ein Facebook-Nutzer darauf, kann er all seinen Freunden und Bekannten zeigen, wo er die leckerste Pizza gegessen oder die besten Cocktails getrunken hat und gleich einen Kommentar dazu schreiben.

Die neue Applikation bietet rund sechs Millionen Facebook-Nutzern in Deutschland vielfältige Suchfunktionen, ohne die Online-Seite verlassen zu müssen. Von dem neuen Angebot profitieren auch die rund 100.000 Gewerbekunden auf GoYellow: Ihre Werbereichweite wird durch das neue Angebot zusätzlich erhöht.

GoYellow.de ist ein Produkt der GoYellow GmbH, einer Tochtergesellschaft der GoYellow Media AG. Das Unternehmen mit Sitz in München betreibt außerdem den Online-Dienst PeterZahlt.de. Die GoYellow Media-Aktie ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/branchenauskunft-goyellow-jetzt-auch-in-facebook-2379.html

Weitere Nachrichten

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Weitere Schlagzeilen