Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Bradl kann sich bei Testfahrten steigern

© dapd

01.02.2012

MotoGP Bradl kann sich bei Testfahrten steigern

Rückstand auf die Spitze bei 1,5 Sekunden.

Sepang/Frankfurt – Motorrad-Rennfahrer Stefan Bradl hat am zweiten von drei Testtagen am Mittwoch in Sepang (Malaysia) seinen Rückstand auf die Spitzenfahrer der MotoGP deutlich verringern können. Nachdem Bradl am Vortag noch um mehr als zwei Sekunden hinterherfuhr, konnte er seinen Abstand mit einer Zeit von 2:02:414 Minuten auf knapp 1,5 Sekunden auf die Spitze verkürzen. Tagesschnellster war der amtierende MotoGP-Weltmeister Casey Stoner in 2:00:895 Minuten. Am Vortag fehlten dem Bayern mehr als zwei Sekunden zur Spitze.

Der LCR-Honda-Pilot drehte 41 Runden auf der Rennstrecke und ließ mit der elftbesten Rundenzeit sieben Fahrer hinter sich. “Wir haben einige gute Schritte nach vorne gemacht. Ich fand, das Motorrad war leichter zu fahren”, sagte der 22 Jahre alte Bradl nach seinem zweiten Tag auf der 1000-Kubikzentimeter-Maschine.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bradl-kann-sich-bei-testfahrten-deutlich-steigern-37463.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen