Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zu viel Stille nervt

© dapd

08.02.2012

Brad Pitt Zu viel Stille nervt

Brad Pitt mag es chaotisch.

Frankfurt – US-Schauspieler Brad Pitt mag ein bisschen Chaos in seinem Leben. “Angelina ist diejenige, die alles plant, das kann sie viel besser als ich”, sagte der 48-Jährige der “Berliner Zeitung”. Manchmal gehe es in seiner Familie verrückt zu. Aber zu viel Stille könne er ohnehin nicht lange ertragen. Schon nach ein paar Minuten fehle ihm etwas. “Dann vermisse ich diesen Wahnsinn.”

Neben dem Entschluss eine Familie zu gründen, nannte Pitt die Emanzipation von seinen Eltern als Meilenstein seines Lebens. Er sei in einem sehr religiösen Umfeld aufgewachsen. “Damit hatte ich meine Probleme”, gab er zu. Mit 20 habe er dann den Mut gehabt, sich von dem Wertesystem seiner Eltern zu lösen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/brad-pitt-zu-viel-stille-nervt-38720.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen