Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.10.2009

Boyzone – Stephen Gatelys Ehemann Andrew Cowles lehnt Millionen-Erbe ab

Andrew Cowles, der Ehemann des verstorbenen Boyzone-Sängers Stephen Gately, hat dessen lukratives Erbe ausgeschlagen. Nach Meldungen der englischen Tageszeitung „The Mirror“ möchte er, dass die 11 Millionen Euro an die Angehörigen Gatelys und gemeinnützige Institutionen gehen. So hätte Stephens Tod wenigstens noch etwas positives, sagte Cowles. Selbstloses Verhalten, oder schlechtes Gewissen? Cowles hatte die Todesnacht schließlich mit einem anderen im gemeinsamen Schlafzimmer verbracht, während Gately auf der Couch erstickte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/boyzone-stephen-gatelys-ehemann-andrew-cowles-lehnt-millionen-erbe-ab-2915.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Straßburg Medwedew redet bei Kohl-Trauerakt

Beim Trauerakt für Helmut Kohl am 1. Juli in Straßburg wird nun auch Russland prominent vertreten sein. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen