Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.10.2009

Boyzone Sänger Stephen Gately mit 33 auf Mallorca gestorben

Palma de Mallorca – Boyzone-Sänger Stephen Gately ist gestern unter bislang ungeklärten Umständen auf Mallorca gestorben. Seine Band-Mitglieder, darunter auch der 32-jährige Ronan Keating, werden noch heute auf die spanische Urlaubsinsel fliegen. Gately, der sich 1999 als homosexuell „geoutet“ hatte, heiratete seinen Partner Andy Cowles im Jahr 2006. Nach Medienberichten soll Gately mit Cowles auf Mallorca im Urlaub gewesen sein. Eine Augenzeuge sagte der Internetseite „News of the world“, Gately habe unterwegs „ein paar Drinks“ genommen, sich zu Hause schlafen gelegt und sei nicht mehr aufgewacht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/boyzone-saenger-stephen-gately-mit-33-auf-mallorca-gestorben-2398.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Weitere Schlagzeilen