Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.11.2009

Boyzone arbeitet an Tribute Album für Stephen Gately

Boyzone arbeiten an einem Tribute-Album für ihr verstorbenes Bandmitglied Stephen Gately. Das Album war bereits zu Gatelys Lebzeiten als neues Boyzone-Album in Planung, nun soll es zu Ehren von Stephen sein letztes Andenken an die Fans sein. Auf dem Album werden auch zwei unveröffentlichte Songs zu finden sein, auf denen Gately gesungen hat. Ronan Keating erklärte gegenüber Sky News, dass Gately noch am Abend vor seinem Tod mit ihm über das Album sprach und gar nicht erwarten konnte, bis die offiziellen Aufnahmen endlich losgingen. Das Album wird laut Keating frühestens im Frühjahr 2010 fertig gestellt sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/boyzone-arbeitet-an-tribute-album-fuer-stephen-gately-3188.html

Weitere Nachrichten

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Weitere Schlagzeilen