Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Studios von RTL und n-tv

© über dts Nachrichtenagentur

18.09.2013

Boxen RTL überträgt WM-Fight Klitschko vs. Povetkin

Die Übertragung von RTL beginnt um 20:15 Uhr.

Berlin – Der TV-Vertrag für den Boxkampf zwischen Weltmeister Wladimir Klitschko und Alexander Povetkin um die Schwergewichts-Weltmeisterschaft ist perfekt: Der Kölner Privatsender RTL wird den Kampf, der am 5. Oktober in Moskau stattfindet, übertragen, wie der Fernsehsender am Mittwoch mitteilte. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen dem russischen Rechteinhaber und dem Kölner Sender sei nun besiegelt worden.

Aufgrund der Zeitverschiebung ist der WM-Kampf zwischen dem 37-jährigen IBF- und IBO-Schwergewichtsweltmeister und WBO- und WBA-Superchampion Klitschko und dem regulären WBA-Weltmeister Povetkin für 21:30 Uhr deutscher Zeit (23:30 Uhr Ortszeit) angesetzt.

Die Übertragung von RTL beginne bereits um 20:15 Uhr, hieß es seitens des Privatsenders weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/boxen-rtl-uebertraegt-wm-fight-klitschko-povetkin-65956.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen