Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

12.08.2010

Boxen Evander Holyfield steigt mit 48 Jahren erneut in den Ring

Detroit – Der US-Boxer Evander Holyfield steigt mit 48 Jahren noch einmal in den Ring und trifft auf den elf Jahre jüngeren Sherman Williams. Holyfield wird am 5. November 2010 in Detroit auf „The Caribbean Tank“ Williams treffen und hofft, so seine Chancen auf einen Kampf gegen Box-Weltmeister Vitali Klitschko wahren zu können.

Der frühere fünffache Schwergewichtsweltmeister Holyfield hatte zuletzt im April 2010 Francois Botha in Las Vegas mit einem technischen Knockout in der 8. Runde besiegt. Währenddessen stand sein Gegner Williams seit dem Oktober 2009 nicht mehr im Ring, als er gegen Manuel Charr verloren hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/boxen-evander-holyfield-steigt-mit-48-jahren-erneut-in-den-ring-12947.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Klitschko

© Klitschko Management Group GmbH, k-mg.com / CC BY-SA 3.0 DE

Wladimir Klitschko „Ich habe gelitten wie ein Hund“

Im Juli wird der Box-Profi Wladimir Klitschko den Rückkampf gegen den Briten Tyson Fury bestreiten. Ende November des vergangenen Jahres hatte Klitschko in ...

Wladimir Klitschko

© Klitschko Management Group GmbH, k-mg.com / CC BY-SA 3.0 DE

Schwergewicht Klitschko hält sich nicht für einen langweiligen Boxer

Wladimir Klitschko kann nichts mit Vorwürfen anfangen, er sei ein langweiliger Boxer. "Ich kämpfe in Düsseldorf zum siebten Mal in einem großen Stadion, es ...

Wladimir Klitschko

© Klitschko Management Group GmbH, k-mg.com / CC BY-SA 3.0 DE

Lennox Lewis über Klitscho „Ihm fehlt noch der wichtigste Gürtel“

Der ehemalige Schwergewichts-Boxweltmeister Lennox Lewis sieht den seit zehn Jahren amtierenden Weltmeister Wladimir Klitschko nicht auf seinem Niveau. ...

Weitere Schlagzeilen