Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bouffier gegen Boykott der Fußball-EM

© dapd

30.04.2012

Ukraine Bouffier gegen Boykott der Fußball-EM

Einen Boykott halte er nicht für ratsam.

Berlin – Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich gegen einen Boykott der Fußball-Europameisterschaft in der Ukraine gewandt. Im Gespräch mit dem Online-Portal der „Bild“-Zeitung sagte der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende am Montag, er unterstütze die Bundesregierung in den Bemühungen um eine vernünftige ärztliche Behandlung der ehemaligen Ministerpräsidentin Julia Timoschenko, am besten in Deutschland. Einen Boykott halte er aber nicht für ratsam.

Zur Begründung sagte Bouffier, der Sport könne nicht das lösen, was Staatengemeinschaften auch nicht lösen könnten. „Als politisch Verantwortlicher kann man jedoch nicht in die Ukraine fahren und so tun, als gäbe es das Problem nicht“, wird der CDU-Politiker weiter zitiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bouffier-gegen-boykott-der-fussball-em-53227.html

Weitere Nachrichten

Lammert Norbert CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

Lammert „Verheerende Entwicklung im Europarat“

Bundestagspräsident Norbert Lammert attestiert dem Europarat in Straßburg den Eindruck einer "verheerenden Entwicklung". In einem Interview mit dem ...

Norbert Röttgen CDU

© Wolfgang Henry / CC BY-SA 3.0 DE

CDU Röttgen fordert Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), hat sich vehement für einen Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der ...

Hannelore Kraft 2012 SPD

© Tim Reckmann / CC BY-SA 3.0 DE

Umfrage Kraft liegt in NRW vorne – Laschet holt auf

Zwei Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai schmilzt der Vorsprung der SPD unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Die ...

Weitere Schlagzeilen