Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bouffier dankt Kultusministerin Henzler

© dapd

21.04.2012

Rücktritt Bouffier dankt Kultusministerin Henzler

„Ich habe großen Respekt vor ihrer persönlichen Entscheidung.“

Wiesbaden – Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) für ihre Arbeit gedankt. „Ich habe großen Respekt vor ihrer persönlichen Entscheidung, von diesem Amt zurückzutreten“, sagte der CDU-Politiker am Samstag in Wiesbaden. Hessens Schüler, Lehrer und Schulen hätten Henzler viel zu verdanken. Als Kultusministerin habe sie ein Schulgesetz auf den Weg gebracht, „das zu den modernsten in dieser Republik gehört und den hessischen Schulen neue Gestaltungsmöglichkeiten bietet“.

Die FDP-Politikerin hatte angekündigt, spätestens zum 1. Juli werde sie ihr Amt zur Verfügung stellen. Sie hätte ihre Arbeit gerne bis zum Ende der Legislaturperiode fortgesetzt, sagte Henzler. Es bestehe in ihrer Partei jedoch der Wunsch nach einem Generationswechsel noch in dieser Legislaturperiode.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bouffier-dankt-kultusministerin-henzler-51705.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen