newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Seidenberg NHL: Boston unterliegt Tampa Bay – Seidenberg stark

Sulzer bei Vancouver und Greiss bei San Jose ohne Einsatz.

Berlin – Stanley-Cup-Champion Boston Bruins hat in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL sein Auswärtsspiel bei den Tampa Bay Lightning 3:5 verloren. Die Bruins um den deutschen Verteidiger Dennis Seidenberg bleiben trotz der Niederlage mit 59 Punkten auf Rang zwei in der Eastern Conference, die die New York Rangers mit 62 Zählern anführen.

Seidenberg zeigte in Florida eine starke Partie: Der 30-Jährige kam nicht nur auf beeindruckende 26:07 Minuten Eiszeit, er war mit einer Vorlage auch am zwischenzeitlichen 3:3-Ausgleichstor für die Bruins beteiligt. In der Partie erhöhte Tampa Bays NHL-Top-Torjäger Steven Stamkos sein Trefferkonto in dieser Saison auf 31.

Auch Vorjahres-Finalist Vancouver Canucks musste am Dienstag (Ortszeit) eine Niederlage einstecken. Gegen die Los Angeles Kings hieß es 2:3 nach Verlängerung. Mike Richards wurde für die Kings zum Matchwinner, als er gegen Canucks-Goalie Roberto Luongo den dritten Penalty verwandelte. Vancouvers deutscher Verteidiger Alexander Sulzer wurde nicht eingesetzt. Los Angeles verbesserte sich auf Rang sieben in der Western Conference, Vancouver bleibt Zweiter.

Auch der deutsche Torwart der San Jose Sharks, Thomas Greiss, spielte bei der Partie gegen Calgary nicht. Greiss’ Rivale im Gehäuse der Sharks, der Finne Antti Niemi, wehrte 27 Schüsse ab und war auch im Penaltyschießen nach der Verlängerung unbezwingbar. So kam San Jose zu einem 2:1-Erfolg über die Flames, die ihre fünfte Auswärtsniederlage in Folge kassierten. Calgary rangiert zurzeit nur auf Platz zwölf unter 15 Mannschaften, ist aber nur drei Zähler von einem Playoff-Platz entfernt. San Jose hingegen liegt als Dritter glänzend im Playoff-Rennen.

18.01.2012 © dapd / newsburger.de

Weitere Meldungen

Coronavirus Eishockey-Liga beendet Saison

Die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) beendet die Saison wegen des Coronavirus mit sofortiger Wirkung vorzeitig. Die anstehenden Playoffs könnten nicht mehr durchgeführt werden, hieß es in einer Mitteilung am Dienstag. ...

Eishockey-WM Schweden Weltmeister

Die Schweiz hat bei der Eishockey-WM in Stockholm und Helsinki eine Sensation verpasst und im Finale gegen Gastgeber Schweden mit 1:5 (1:2, 0:0, 0:3) verloren. Es war die erste Niederlage für die "Eisgenossen" nach neun Siegen in Folge. ...

Eishockey Schweizer U20-Team zieht in WM-Viertelfinale ein

Viernationen-Turnier Schweiz kann auf NHL-Spieler zurückgreifen

Eishocky-WM Russland gewinnt Finale gegen Slowakei

Eishockey Eisbären Berlin sind deutscher Meister

NHL Panthers und Bruins kassieren Play-off-Niederlage

Eishockey Panthers mit wichtigem Auswärtssieg in der NHL

DEL Der Weg zum Titel führt nur über Berlin

NHL Seidenberg siegt mit den Boston Bruins in Toronto

DEL Tabellenführer Ingolstadt stolpert über Hamburg

Eishockey Russland siegt zum Jubiläum der Super-Serie

Eishockey Favoritensterben in der DEL

NHL Rekordserie der Red Wings beendet

NHL Ehrhoff und Buffalo feiern Sieg

Detroit Red Wings 23 Siege in Folge

NHL Boston und Vancouver siegen im Gleichschritt

NHL Ehrhoff und Seidenbergs mit Heimniederlagen

NHL Goc mit Assist bei Panthers-Sieg in New York

NHL Boston Bruins wieder in Erfolgsspur

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »