Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Böse Gerüchte

© dapd

20.01.2012

Osbourne Böse Gerüchte

Kelly Osbourne dementiert Alkohol-Bericht.

Berlin – Ozzy Osbournes Tochter Kelly wehrt sich gegen Gerüchte über ein angebliches Trinkgelage. Die Klatschseite “Radar Online” hatte berichtet, Osbourne habe sich drei Jahre nach ihrem letzten Entzug wegen der Abhängigkeit von Schmerzmitteln auf einer Party im Anschluss an die Verleihung der Golden Globes betrunken. Die 27-Jährige dementierte dies am Donnerstag in mehreren Twitter-Nachrichten und stellte klar, dass sie keine der Feiern nach der Gala besucht hatte. “Ich habe gearbeitet!!!!”, schrieb Osbourne.

“Radar Online” berichtigte den Artikel später. Die 27-Jährige habe tatsächlich auf einer Party am Samstagabend vor der Verleihung der Film- und Fernsehpreise dem Alkohol zugesprochen.

Osbourne schrieb, sie stelle schon genug dumme Sachen an. “Ihr braucht nicht noch Dinge erfinden!” Allerdings fügte sie hinzu, mit 27 Jahren könne sie Alkohol trinken, wenn ihr danach sei. Das gehe niemanden etwas an.

Die Tochter von Rocker Ozzy Osbourne hatte sich wiederholt wegen ihrer Sucht behandeln lassen. Nach eigenen Angaben war sie als 13-Jährige von Schmerzmitteln abhängig geworden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bose-geruchte-35196.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen