Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.04.2010

Bosbach sieht Polizei am 1. Mai an Leistungsgrenze

Berlin – Die Polizeien des Bundes und der Länder werden nach Ansicht des Vorsitzenden des Innenausschusses des Bundestags, Wolfgang Bosbach (CDU), am 1. Mai an ihre Leistungsgrenze stoßen. „In diesem Jahr stehen die Beamten vor einer völlig neuen Herausforderung“, sagte Bosbach der „Saarbrücker Zeitung“. Neben den traditionellen Großkundgebungen drohten insbesondere in Berlin erneut massive Randale. „Außerdem ist auch noch der vorletzte Spieltag der Fußballbundesliga, an dem alle Spiele gleichzeitig stattfinden. Teilweise kommen unsere Polizeieinsatzkräfte aus den Stiefeln nicht mehr heraus“, so Bosbach.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bosbach-sieht-polizei-am-1-mai-an-leistungsgrenze-10103.html

Weitere Nachrichten

Bernd Riexinger

© über dts Nachrichtenagentur

Riexinger Rot-Rot-Grün noch möglich

Eine Koalition aus SPD, Linken und Grünen ist nach Ansicht von Linken-Co-Chef Bernd Riexinger noch nicht tot. "Es kommt jetzt darauf an, wie sich die SPD ...

Linkspartei-Logo auf Parteitag

© über dts Nachrichtenagentur

"Nicht koalitionsfähig" Nach Linken-Parteitag erste Koalitions-Absage aus der SPD

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs hält die Linkspartei auch nach dem Hannoveraner Parteitag für "nicht koalitionsfähig". "Solange die Linken ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Özdemir Linkspartei hat Chance auf Rot-Rot-Grün mutwillig erschwert

Grünen-Spitzenkandidat Cem Özdemir hat der Linken nach ihrem Parteitag Unzuverlässigkeit in der Außenpolitik vorgeworfen. "Die Linke kann es sich nicht ...

Weitere Schlagzeilen