Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wolfgang Bosbach

© über dts Nachrichtenagentur

30.05.2017

Bosbach EU muss Türkei zur Einhaltung der Menschenrechte bewegen

„Will die EU dennoch die Beitrittsverhandlungen fortsetzen?“

Berlin – Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach fordert die EU auf, entschlossen gegen die Missachtung von Menschenrechten in der Türkei vorzugehen.

„Es kann nicht alleine die Aufgabe der Bundesregierung sein, die Türkei zur Einhaltung der Menschenrechte zu bewegen, die müsste die gesamte EU tun, geschlossen und entschlossen“, sagte Bosbach der „Heilbronner Stimme“ (Dienstagsausgabe).

„Es wird immer mehr deutlich, dass es nicht um die strafrechtliche Verfolgung von Putschisten geht, sondern um die systematische Ausschaltung von Kritikern des Regimes Erdogan“, so der CDU-Politiker weiter. „Will die EU dennoch die Beitrittsverhandlungen fortsetzen?“

Am Montag war bekannt geworden, dass im Zusammenhang mit dem Putschversuch in der Türkei inzwischen mehr als 50.000 Verdächtige wegen angeblicher Verbindungen zur Gülen-Bewegung in Untersuchungshaft sitzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bosbach-eu-muss-tuerkei-zur-einhaltung-der-menschenrechte-bewegen-97447.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen