Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Borussia Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

23.02.2014

Borussia Dortmund Lange Zwangspause für Bender

Der Borusse habe sich eine Schambein-Entzündung zugezogen.

Dortmund – Borussia Dortmund muss in den nächsten zehn Wochen auf die Dienste von Mittelfeldspieler Sven Bender verzichten. Der Borusse habe sich eine Schambein-Entzündung zugezogen, wie eine Untersuchung Benders in einem Dortmunder Krankenhaus ergeben habe, teilte der Verein am Sonntag mit.

Der 24-Jährige wird laut BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun sechs Wochen lang auf sportliche Belastungen verzichten müssen. Im Anschluss an die unfreiwillige Pause geht der Mannschaftsarzt von einem circa vierwöchigen Belastungsaufbau aus, hieß es seitens des Vereins weiter.

Bender war am Samstag bei der 0:3-Niederlage der Dortmunder beim Hamburger SV in der 67. Minute ausgewechselt worden und ist neben Ilkay Gündogan, Jakub Blaszczykowski und Neven Subotic der vierte Langzeit-Verletzte in der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/borussia-dortmund-lange-zwangspause-bender-69464.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen