Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Jürgen Klopp

© über dts Nachrichtenagentur

26.02.2014

Borussia Dortmund Klopp gerät nach 4:2-Sieg ins Schwärmen

Sein Team sei „nahe am Optimum“ gewesen.

St. Petersburg – Der Trainer von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, ist nach dem 4:2-Sieg seiner Mannschaft im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals bei Zenit St. Petersburg ins Schwärmen geraten. Sein Team sei „nahe am Optimum“ gewesen, sagte Klopp nach Abpfiff der Partie dem Bezahlsender Sky.

„Das war eine Pressing- und Gegenpressing-Lehrveranstaltung. Die Mannschaft hat sensationell gut in den Räumen agiert, hat die Zweikämpfe gesucht, gefunden und gewonnen, und tolle Momente daraus entstehen lassen.“

BVB-Kapitän Sebastian Kehl war nach dem Triumph ebenfalls glücklich: „Wir haben in den ersten fünf Minuten zwei Tore geschossen und somit das Spiel in die richtige Richtung gebracht. Ich glaube, damit haben wir St. Petersburg sehr, sehr verunsichert und konnten dann unser Spiel durchziehen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/borussia-dortmund-klopp-geraet-nach-42-sieg-ins-schwaermen-69545.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen