Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mats Hummels Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

03.04.2015

Borussia Dortmund Hummels beschäftigt sich nicht mit Wechselgerüchten

„Derartige Spekulationen sind für mich irrelevant.“

Dortmund – Mats Hummels, Innenverteidiger bei Borussia Dortmund, beschäftigt sich nach eigenem Bekunden nicht mit den Berichten über einen möglichen Wechsel vom BVB zu Manchester United.

„Derartige Spekulationen sind für mich irrelevant. Ich weiß, was stimmt und was nicht“, sagte der 26-Jährige im Gespräch mit dem „Focus“. In diesem bekundete der deutsche Nationalspieler, dass er gerne mal wieder nur zum Spaß Fußball spielen würde. „Das ist eine schöne Vorstellung“, so Hummels.

Er denke manchmal über die Zeit nach dem Profifußball nach: „Wenn ich merke, dass ich mich nicht mehr auf absolutem Top-Niveau bewege, höre ich auf“, sagte der Innenverteidiger. Dann würde er gerne noch ein paar Jahre auf niedrigem Niveau spielen, so Hummels: „Ein bisschen bolzen, ganz klassisch in der achten oder neunten Liga, zwei Mal in der Woche mit ein paar Freunden trainieren.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/borussia-dortmund-hummels-beschaeftigt-sich-nicht-mit-wechselgeruechten-81513.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen