Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

17.01.2010

Borussia Dortmund bleibt in der Spitzengruppe

Köln – Borussia Dortmund scheint sich in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga zu etablieren. In einer turbulenten Partie am Sonntagabend des 18. Spieltages siegten die Dortmunder beim 1. FC Köln mit 3:2 und nehmen weiterhin Platz fünf in der Tabelle ein. Die Gäste aus Dortmund führten bereits bis kurz vor Ende der Partie mit 2:0 und mussten durch späte Treffer von Kevin McKenna (82.) und Youssef Mohamad (88.) um den Sieg bangen. In der Nachspielzeit war es dann Kevin Großkreutz, der den erlösenden Siegtreffer erzielte. BVB-Verteidiger Mats Hummels (28./45.) war zuvor für die Dortmunder Tore verantwortlich. Die Gastgeber starteten vielversprechend in die Partie, konnten sich jedoch nicht entscheidend in Szene setzen. Die Kölner nehmen nach diesem Spieltag Platz 14 ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/borussia-dortmund-bleibt-in-der-spitzengruppe-6049.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen