Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.11.2009

Boris Becker und 64 Marken zu den Superbrands Germany 2009/2010 ausgezeichnet

Veitsbronn (ots) – Am 24. November fand im Rahmen einer großen Gala die Ehrung der Superbrands Germany statt. Schauplatz war dieses Mal das Capitol Theater in Düsseldorf mit seinem phantastischen Ambiente und dabei wurde auch das exklusive Buch der Superbrands Germany 2009 / 2010 vorgestellt und veröffentlicht.

Die Grußworte vom Bundes-Wirtschaftsministerium sowie vom Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein Westfalen, Herrn Dr. Jürgen Rüttergs betonen dabei den hohen und besonderen Stellenwert einer erfolgreichen Markenführung – gerade in Zeiten der Krise und darüber hinaus. Seit über 15 Jahren ehrt und zeichnet Superbrands in nunmehr rund 85 Ländern die besten und stärksten – nationalen wie internationalen – Produkt- bzw. Unternehmensmarken aus. Unabhängige Wirtschaftsfachleute der Superbrands-Organisation nominierten in einem sensiblen Vorselektions-Verfahren rund 1300 herausragende Produkt- und Unternehmensmarken, welche dann von einer hochrangigen, unabhängigen Jury bewertet wurden. Die Bewertungskriterien schließen ein: Markendominanz, Kundenbindung, Goodwill sowie Langlebigkeit und gesamte Markenakzeptanz.

Die Jury-Mitglieder der Superbrands Germany 2009 sind: Rainer Barth – Die Preussen The Brand Consultants, Michael Enzenauer – Optimedia, Helmut Fleischer – HF Consulting, Andreas Franik – Börse Stuttgart, Harald Hasselmann – Synovate Germany, Martin Krapf – IP Deutschland GmbH, Josef Krieg – Frankfurter Allgemeine Zeitung, Peter Limbourg – N24 / SAT.1, Walter Litterscheidt – Carat Deutschland, Frank Mahlberg – Axel Springer, Frank Meyer – n-tv, Frank-Michael Schmidt – Scholz & Friends Group GmbH, Dr. Ulf Poschardt – Die Welt / Welt am Sonntag, Brigitte Weining – ZDF, Ludger Wibbelt – Nielsen Media Research. Zum zweiten Mal in der Geschichte der deutschen Superbrands-Organisation wurde auch eine Persönlichkeit zur Superbrand gewählt – Boris Becker!

Die Jury kam zur Überzeugung, dass Boris Becker seit Jahren zu den Persönlichkeits-Marken Deutschlands mit Weltruf zählt und deshalb die Ehrung als Superbrand Germany 2009 / 2010 wie kaum ein anderer verdient. Er folgt damit auf den Spuren von Franz Beckenbauer, der 2007 diese Auszeichnung erhielt. Stefan Frommann, Sportchef von Welt und Welt am Sonntag hielt die Laudatio für den Ehrenpreisträger und revanchierte sich damit gewissermaßen bei Boris Becker, von dem er 2006 den Laureus Medien Award erhielt.

Neben Boris Becker wurden 64 Marken ausgezeichnet:

adidas, ALNO, Alpina, ARAL, Audi, Avery-Zweckform, Barmer, Bayern, BMW, BOSE, Brandt, Bridgestone, C&A, Capri-Sonne, Carlsberg, Chiquita, Cosmos Direkt, Deutsche Bank, Deutsche Post, DHL, eterna, Europcar, FC Bayern München, Ford, Hakle, Hamburg Mannheimer, HEXAL, HypoVereinsbank, Jaguar, JURA, Kleenex, Kneipp, Land Rover, LEGO, LEIFHEIT, LUFTHANSA, Maggi, Miele, NESPRESSO, n-tv, Olympus, Persil, playmobil, Poggenpohl, Postbank, Raffaello, real, Rocher, RTL, Sarotti, SAT.1, Schlecker, Schwarzkopf, Schweppes, tesa, Thomy, tic tac, T-Systems, TUI, VISA, Wernesgrüner und Wüstenrot. Darüber hinaus wurde zum ersten Mal mit der Aktion Saubere Landschaft (ASL) eine Umweltinitiative und mit den SOS Kinderdörfern erstmals auch eine karitative Einrichtung gewählt.

Etliche internationale Gäste wohnten der Gala bei, darunter Eamonn Sadler, CEO Superbrands International aus Jakarta sowie Steve Dodgson, COO Superbrands International aus Kapstadt, die allen Preisträgern persönlich gratulierten und sie in der großen, weltweiten Familie der Superbrands aufnahmen. Rhett Lego, Project Director Austria & Germany dankte in seiner kurzen Festrede vor allem der Arbeit der Jury, ohne deren Bewertung und Zusammenarbeit der Erfolg der Superbrands in Deutschland nicht zustande gekommen wäre.

René Le Riche moderierte sehr charmant die Gala und führte erfrischend durch das abwechslungsreiche Abendprogramm, dessen Höhepunkte neben den Award-Verleihungen vor allem die künstlerischen Darbietungen der Musicalstars Sabrina Weckerlin, Sabine Mayer sowie Nigel Casey aus dem aktuellen Musical und der Dinnershow „That´s Life!“ im Capitol Theater Düsseldorf waren. Wahrlich eine würdige „Künstler-Komposition“ und Organisation dank Oliver Druse und Kai Wiggenhorn vom Capitol Theater sowie Waltraud Jung von der Eventagentur Atlantik Network.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/boris-becker-und-64-marken-zu-den-superbrands-germany-20092010-ausgezeichnet-4021.html

Weitere Nachrichten

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Weitere Schlagzeilen