Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.11.2009

Bookmarking per SMS – Nie mehr nützliche Webtipps vergessen

Hamburg (ots) – Wer kennt das nicht? Man liest in einer Zeitschrift über eine interessante Internetseite oder sieht unterwegs einen Weblink auf einem Plakat, kann sich aber später am Computer nicht mehr daran erinnern. Kein Wunder, dass bei 76 Prozent aller Internet-Nutzer die Suchmaschinen wichtigster Einstiegskanal ins Internet sind. Die Recherche bei Google & Co. kostet allerdings Zeit, viel Geduld und bleibt manchmal auch erfolglos. Doch es geht auch anders: XNiP ist die erste Applikation, mit der Verbraucher interessante Informationen des Alltags im Moment des Interesses abspeichern und für die spätere Nutzung aufbewahren können. Der kostenlose Service funktioniert ganz einfach per SMS und ist damit auch unterwegs einsetzbar.

Nützliche Webtipps für später vermerken – ganz ohne Zettelchaos

So funktioniert der Weblink-Service von XNiP: Die Webadresse wird einfach in eine SMS getippt, an die Nummer 53535 gesendet und da-mit automatisch in einem persönlichen, passwortgeschützten Online-Account auf www.xnip.com abgelegt. Möchte man die Webinformation später nutzen, kann man sich einfach einloggen und die Informationen aufrufen, verwalten oder mit Freunden und Bekannten teilen. Durch das Bookmarking per SMS hat der Verbraucher den Vorteil, dass er sich wichtige und weiterführende Informationen schnell, bequem und von überall aus merken kann. Der übliche Informationsverlust beim Wechsel von der Print- zur Onlinenutzung wird mit XNiP überwunden.

Hoher Nutzen mit einfacher Handhabung

XNiP ist für jeden zugänglich: Die Eingabe der Website per SMS ist ohne Vorabregistrierung möglich. Beim Senden der URL per SMS an die 53535 fallen nur die regulären SMS-Kosten des jeweiligen Mobilfunk-Anbieters an. Der Abruf der Internetseite kann jederzeit schnell und einfach im persönlichen, passwortgeschützten XNiP-Account erfolgen. Eine zusätzliche Technik wie ein Fotohandy oder eine Software sind nicht erforderlich. Ist die Websiteadresse einmal im XNiP-Account archiviert, kann sie jederzeit abgerufen oder per Mail an Freunde und Bekannte weitergeleitet werden.

Über XNiP

XNiP wurde 2009 entwickelt: Mit dem innovativen Service erhalten Zeitungsartikel, Bücher, Plakate, Locations und viele weitere Angebote einen einfachen Code, den Nutzer überall per SMS oder Online eingeben können. Die entsprechende Information wird dann automatisch im persönlichen, passwortgeschützten XNiP-Account hinterlegt, wo sie jederzeit abrufbar ist. XNiP wird in Zukunft an immer mehr Stellen zu sehen sein: Partner von XNiP sind bereits Verlage wie die Axel Springer AG, Unternehmen wie die arvato GmbH und Messen und Messeanbieter wie die Expo!Expo! in Atlanta, USA.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bookmarking-per-sms-nie-mehr-nuetzliche-webtipps-vergessen-4004.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen