Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Deutsche Telekom

© über dts Nachrichtenagentur

23.02.2013

Telekom Weltweiter Innovationswettbewerb gestartet

Die Gewinner werden im Mai gekürt.

Bonn – Die Deutsche Telekom sucht weltweit nach innovativen Ideen in den fünf Kategorien Connected Home, Communication Services, Energy, Virtual Platform, Cloud Computing. Einzelpersonen, Teams, Start-ups und auch Telekom-Mitarbeiter können sich laut dem Unternehmen noch bis zum 31. März bewerben.

Die Gewinner werden im Mai nach einer umfassenden Prüfung und einer persönlichen Präsentation der Idee durch eine internationale Jury gekürt. Anschließend wird die Idee gemeinsam mit Experten des Telekom-Konzerns zu einem Produkt bzw. Prototyp entwickelt.

Die Telekom stellt dafür Ressourcen in Höhe von bis zu 500.000 Euro zur Verfügung. Dies beinhaltet Hard- und Software, den Zugriff auf die umfangreiche Infrastruktur der Telekom sowie die Öffnung der weltweiten Vertriebs- und Marketingkanäle.

Business-Coaches unterstützen in der Erarbeitung eines konkreten Business-Plans für das Produkt. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten hochwertige Sachpreise.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bonn-telekom-startet-weltweiten-innovationswettbewerb-61010.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen