Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

09.11.2010

Bon Jovi auf Platz zwei der Album-Charts

Baden-Baden – Die US-Rockband Bon Jovi ist mit ihrem neuen Album „Greatest Hits – The Ultimate Collection“ direkt auf Platz zwei der Album-Charts von Media Control eingestiegen. Auf Platz eins steht nach wie vor Andrea Berg mit ihrer Platte „Schwerelos“. Die Band Unheilig stieg mit ihrem Album „Große Freiheit“ noch einmal von vier auf drei.

In den Single-Charts steht weiterhin der 1997 verstorbenen hawaiianische Sänger Israel Kamakawiwo`ole mit „Over the Rainbow“. Rihanna bleibt auf Platz zwei mit „Only Girl (In The World)“. Die Gruppe Duck Sauce erobert mit dem Song „Barbra Streisand“ Platz drei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bon-jovi-steigt-auf-platz-zwei-der-album-charts-ein-16966.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Rammstein neue Nummer eins der Album-Charts

Die deutsche Rockband Rammstein ist mit dem Konzertmitschnitt "Rammstein: Paris" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Portugal gewinnt ESC

Portugal ist der Gewinner des Eurovision Song Contest 2017. Der Beitrag von Salvador Sobral mit dem Lied "Amar Pelos Dois" (deutsch: "Für Zwei lieben") ...

Weitere Schlagzeilen