Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Boll trotz Wettkampfpause optimistisch für Heim-WM

© dapd

13.01.2012

WM Boll trotz Wettkampfpause optimistisch für Heim-WM

„In Dortmund können wir den Spieß hoffentlich umdrehen und die große Überraschung schaffen“.

Düsseldorf – Mit Titelambitionen ist die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Männer in die Vorbereitung auf die Team-Weltmeisterschaft in Dortmund gestartet.

„In Dortmund können wir den Spieß hoffentlich umdrehen und die große Überraschung schaffen“, sagte Spitzenspieler Timo Boll, der auf eine Revanche gegen China sinnt. Bei der WM 2006 in Bremen war sein Team im Halbfinale an dem Dauerrivalen gescheitert.

Beim ersten Vorbereitungslehrgang in Düsseldorf konnte Boll aufgrund einer gerade erst auskurierten Viruserkrankung nur eingeschränkt trainieren. „Ich hoffe, dass ich schon bald Anschluss an meine alte Spielstärke finde. Ich muss noch einiges aufholen, vor allem körperlich.“

Die Team-WM wird vom 25. März bis 1. April in der Westfalenhalle ausgetragen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/boll-trotz-wettkampfpause-optimistisch-fur-heim-wm-33879.html

Weitere Nachrichten

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Weitere Schlagzeilen